© www.m-beuermann.de

Einige Ortsansichten von Scheden

 

 

- Eine kleine buntgemischte Auswahl aus den Jahren 2001 und 2002 -

Die Photos sind dem Internet angepasst und können durch Anklicken vergrößert werden.

 

Oberschedener Kirchturm

 

Ecke Gauß Str. / Bachstraße

 

Gauß Straße

 

Altes Schulhaus / Niederscheden

 

Blick von der Raiffeisenstraße

 

"Obere" Quantzstraße

 

Grillplatz / Oberscheden

 

Ecke Quantzstraße Kirchstraße

 

Quantzskulptur / Oberscheden

 

Kirche und Pfarrhaus

 

Neubaugebiet / Oberscheden

 

Quantzstraße

 

H.d Angerhöfen Saures Feld

 

Quantzplatz / i R. "Ochsenwinkel"

 

Straße "Saures Feld"

 

Gauß Straße

 

Oberschedener Bahnhofsgelände

 

Neubaugebiet "Vor der Bahn"

 

Blick von Norden

 

Oberscheden Neue Wegweiser

 

Oberscheden / Breite Wiese

 

Blick Niederscheden

 

Blick auf Niederscheden

 

Niederscheden / Klusteich

 

Oberscheden / Brekelieth

 

Auf dem Weg zum Grillplatz

 

Oberscheden Quantzstraße

 

Blick von Süden auf Scheden

 

Blick von Osten: Nähe Grillplatz

 

Beerenstraße / Oberscheden

 

   

Giebelständige Häuser im Straßendorf

 

Bilck in die Gauß Straße

 

Bilck in die Gauß Straße

 

Bilck in die Quantzstraße

 

   

 

 

Scheden im Winter 2001/2002

Gauß Straße Niederscheden

 

Altes Schulhaus Niederscheden

 

Bilck in die Quantzstraße Oberscheden

 

Stettiner Straße Oberscheden

 

Quantzstraße Oberscheden

 

Blick zur "Alten Siedlung" Oberscheden

 

Gartenstraße Niederscheden

 

Blick vom Bahnübergang in Richtung Gaußturm

 

Am Bahndamm bei der "alten Siedlung"

 

Blick auf die Kirche von der Raiffeisenstr

.

Zaun in der Schulstraße Oberscheden

 

Oberschedener Eisenbahnbrücke in Richtung Westen

 

Telephonzelle Oberscheden

 

Angerweg Niederscheden

 

Blick Raiffeisenstr. in Richtung Neubaugebiet

 

Schedebach in Niederscheden

 

Gauß Straße Niederscheden

 

Blick von der Raiffeisenstraße

 

 

Größere Photos können bei Bedarf per E-Mail geschickt werden

 

 

© www.m-beuermann.de

Alle Rechte an Photos, Graphiken und Texten dieser Seite liegen bei M Beuermann